Richtlinienplan

Ton Memorial School Sailung Stiftung 

November 2018

Vorwort
Der politische Plan der Ton Memorial School Sailung Foundation liegt vor Ihnen. Diese Stiftung wurde am 9. November 2018 notariell gegründet und registriert und befindet sich in Utrecht.

Die Stiftung konzentriert sich auf (unterstützende) Projekte zur Verbesserung der sozialen und wirtschaftlichen Situation in Sailung, Nepal, und insbesondere auf die Ermöglichung und Verbesserung der Bildung dort. In diesem Strategieplan können Sie nachlesen, warum wir diese Grundlage geschaffen haben, wofür wir stehen und wie wir in die Zukunft schauen. Dort finden Sie auch praktische Fragen wie Finanzen und den Stiftungsrat.

Das Fundament der Stiftung
Die Sailung Foundation der Ton Memorial School trägt den Namen Ton van den Brink. Seine Bindung zu Nepal kam zustande, nachdem enge Freunde zwei Kinder aus Nepal in die Niederlande adoptiert hatten. Nach seinem ersten Besuch in Nepal im Jahr 2014 wuchs die Liebe zum Land, zu den Bergen und zu den Menschen. Im März 2018 reiste Ton zum zweiten Mal nach Nepal, um durch die Berge zu wandern.

Ton besuchte zusammen mit seiner Reisegruppe, einem der Adoptiveltern, auch eine Schule in Sailung. Ton wollte mit den Adoptiveltern, der Familie und Freunden aus den Niederlanden zusammenarbeiten, um diese Schule weiter zu unterstützen und auszubauen. Leider konnte Ton seine zweite Reise nach Nepal nicht beenden. Am 20. März 2018 starb er in den Bergen Nepals, die er so sehr liebte.

Wir fahren jetzt in seinem Namen und aus seinem großen Herzen fort.

Nepal und die Niederlande
Bei seinem ersten Besuch in Nepal besuchte Ton die biologische Familie des Jungen und Mädchens, die von seinen engen Freunden aus Nepal adoptiert wurde. Ein besonderes Treffen, nach dem ein ständiger Kontakt zwischen der Familie in Nepal und den Niederlanden gepflegt wurde. Freunde und Familie unterstützten die nepalesischen Brüder und Schwestern der Kinder, die in den Niederlanden aufwachsen. Dieses Sponsorengeld kam hauptsächlich ihrer Ausbildung zugute.

Einer der Brüder; Krishna Shrestha, ein 26-jähriger Mann, der gerade Vater einer Tochter geworden war, wurde in Nepal ausgebildet, was ihm die Möglichkeit gibt, Bildung zu bieten. Er hat beschlossen, an der Verbesserung der Bildung in seiner Heimatstadt zu arbeiten.

Krishna hat jetzt eine Schule in Sailung eingerichtet, teils mit (begrenzten) Mitteln aus den Niederlanden, teils mit lokaler Unterstützung. Dies ist die Schule, die Ton während seines Besuchs in Nepal besuchen wollte. Derzeit erhalten rund 40 Kinder eine Ausbildung.

Krishna besuchte die Niederlande 2016 für fünf Wochen und studierte während dieses Besuchs auch niederländische Bildung. In diesen Wochen verbrachte er viel Zeit mit Ton. Nach Tons Tod benannte Krishna die Schule nach Ton und hielt mit den Kindern eine wunderschöne Gedenkfeier ab.

Über Sailung
Sailung ist ein Gebiet um den Mount Sailung (3200 Meter) im Osten Nepals. Es befindet sich am Fuße des Himalaya. Im Allgemeinen ist das Leben in Sailung aufgrund der hier möglichen Land-, Vieh- und Forstwirtschaft recht gut. Viele Menschen finden darin ihre Arbeit. Es gibt einen großen Exodus junger Leute in die Stadt. Die Bildung ist auf einem sehr niedrigen Niveau, der Analphabetismus ist hoch und viele Kinder sind nicht gebildet. Erwachsene können nicht lesen und schreiben, was ihr tägliches Leben einschränkt. Die Bewohner von Sailung setzen sich für die Verbesserung ihres Lebensstandards ein. Sie achten auf hygienisches (Trink-) Wasser, Strom und die Entwicklung des Gebiets.

Missionsvision
Unsere Aufgabe
Derzeit gibt es in Sailung nur eingeschränkten Zugang zu Bildung von sehr begrenzter Qualität. Etwa 40 Kinder besuchen jetzt die von Krishna gegründete Schule. Die Ton Memorial School Sailung Foundation möchte, dass möglichst viele Kinder aus Sailung und Umgebung Zugang zu der qualitativ hochwertigen Ausbildung haben, die an der Schule von Krishna Shrestha angeboten wird.

Unsere Vision
Unser Wunsch ist es, die soziale und wirtschaftliche Situation von Kindern und Erwachsenen in Sailung zu verbessern. Wir glauben, dass Bildung eine gute Grundlage dafür bietet. Indem Kinder und Erwachsene Zugang zu qualitativ hochwertiger Bildung erhalten, haben sie die Möglichkeit, sich weiterzuentwickeln und zur weiteren Entwicklung von Sailung beizutragen.

Ziele
Unser Ziel
Unser Ziel ist es, die Bildung in Sailung, Nepal, zu unterstützen, zu verbessern und weiterzuentwickeln.
Wir tun dies, indem wir die von Krishna Shrestha gegründete "Kids Learning English School" in Erinnerung an Ton van den Brink in Sailung aktiv unterstützen.

Was wollen wir erreichen?
Die Sailung Foundation der Ton Memorial School möchte sich um Folgendes kümmern, um eine gute Ausbildung und den Unterhalt der Schule zu fördern:

  • Erleichterung des Baus eines geeigneten Schulgebäudes
  • Kauf von Unterrichtsmaterialien
  • Einstellung qualifizierter Lehrer mit angemessenem Gehalt und möglicherweise Obdach
  • Unterstützung der Eigenständigkeit und Unabhängigkeit der Schule, einschließlich Unterrichtsmaterialien, Lehrern und Instandhaltung von Gebäuden

Strategie
Die Ton Memorial School Sailung Foundation wird in engem Kontakt mit unseren Kontakten in Nepal arbeiten, um eine gute Ausbildung aufzubauen und die Schule in Sailung zu erhalten. Die Stiftung wird Mittel (sowohl Geld als auch Waren) bereitstellen, mit denen die erforderlichen Materialien und Lehrer in Nepal bezahlt werden können. Grundsätzlich arbeitet die Stiftung von den Niederlanden aus. Die Kontakte in Nepal sind für die lokale Umsetzung der Pläne und die Verwendung der Spenden der Stiftung verantwortlich. Unsere Arbeitsweise ist zweifach:

  • Die Stiftung wird die Kontakte in Nepal aktiv beraten, welche Schritte zur Erreichung der Ziele zu unternehmen sind. Auf der Grundlage der Informationen der nepalesischen Kontakte wird die Stiftung festlegen, welche Ressourcen dafür zur Verfügung gestellt werden
  • Die Kontakte in Nepal können der Stiftung einen Plan für die erforderlichen Ressourcen vorlegen. Der Stiftungsrat wird diesen Plan auf Machbarkeit und Zukunftssicherheit prüfen und festlegen, welche Ressourcen dafür zur Verfügung gestellt werden.

Momentane Situation
Seit ihrer Gründung war die Sailung-Stiftung der Ton Memorial School in folgenden Bereichen tätig:

  • Abschluss der ANBI-Registrierung, nachdem die Satzung in der Urkunde festgelegt wurde.
  • Treffen mit dem Vorstand und den Beratern über kurz- und langfristige Ziele und Maßnahmen.
  • Erstellung der erforderlichen Dokumentation und der Website für die Stiftung.
  • Vereinbarungen mit nepalesischen Kontakten über die Rolle der Stiftung.

Die Ton Memorial School Sailung Foundation hat bereits mehrere Spenden erhalten. Diese Spenden wurden nach Tons Tod gegeben. Es war der Wunsch seiner Familie, für die Stiftung zu spenden. Alle bereits eingegangenen Spenden werden für die Schule in Sailung verwendet.

Aktivitäten
Aufgrund der Entfernung zwischen der Schule in Sailung und der Stiftung in den Niederlanden wird es eine kontinuierliche Kommunikation zwischen der Schulbehörde und anderen Kontakten in Sailung und den Niederlanden geben. In Absprache wird festgelegt, welche Prioritäten es gibt und welche kurz- und langfristigen Ziele sowohl die Schule als auch die Stiftung haben.

Derzeit bietet die Schule in Sailung Platz für ca. 40 Schüler, hat 3 Lehrer und ist in einem einfachen Wellblechgebäude untergebracht. Die Priorität der Stiftung besteht darin, ein geeignetes Schulgebäude zu ermöglichen. In den Niederlanden werden Bauberater kontaktiert, um nepalesische Kontakte zu Plänen für den Bau eines neuen Schulgebäudes zu beraten und zu überwachen.

Neben dem Bau eines neuen Schulgebäudes werden Geld und Waren zur Verfügung gestellt, um die Qualität der Bildung zu verbessern (z. B. Bücher, Lehrer, IT und andere Materialien).

Finanzen
Die Ton Memorial School Sailung Foundation verwendet finanzielle Mittel, um ihre Ziele zu erreichen, hat jedoch kein Gewinnmotiv.

Die finanziellen Mittel der Stiftung werden vom Schatzmeister verwaltet. Die Stiftung hat ein Bankkonto bei der SNS-Bank. Ein vom Vorstand genehmigter Betrag wird vom Sparkonto freigegeben und an die Schulbehörde in Sailung überwiesen. Erhaltene Zinsen werden dem Sparkonto gutgeschrieben. Mit dem Geld der Stiftung werden keine Investitionen getätigt.

Die Stiftung erhält finanzielle Mittel durch Spenden.
Die Spenden an die Ton Memorial School Sailung Foundation werden verwendet, um die Ziele zu erreichen. Ein begrenzter Teil der Ressourcen der Stiftung wird für allgemeine Kosten verwendet, einschließlich der Verwaltung der Website und der Kommunikationsmittel.

Der Schatzmeister erstellt ein Jahresbudget und ist für das vergangene Jahr im Jahresbericht der Ton Memorial School Sailung Foundation verantwortlich. Der Vorstand verabschiedet das Budget und den Jahresbericht.

Beschaffung von Mitteln
Die Sailung Foundation der Ton Memorial School erhält Spendengelder:

  • Einmalige Spenden
  • Strukturelle Spenden (z. B. monatlich)
  • Sponsoraktionen oder Veranstaltungen
  • Zuschüsse

Einige Aktionen oder Veranstaltungen für die Ton Memorial School Sailung Foundation werden für einen bestimmten Zweck eingestellt. Zum Beispiel den Bau des Schulgebäudes oder das Gehalt eines Lehrers. Andere Spenden kommen den Aktionen oder Projekten zugute, an denen die Stiftung derzeit arbeitet. Die Spender werden über die Website und die sozialen Medien darüber informiert, wie die Spenden ausgegeben wurden.

Tafel
Der Vorstand der Ton Memorial School Sailung Foundation besteht aus:

  • Präsident: Jeannet Diteweg
  • Schatzmeister: Jan Schouw
  • Sekretärin: Anne van den Brink

Die Direktoren der Stiftung werden für einen Zeitraum von 5 Jahren ernannt und erhalten für ihre Arbeit keine Vergütung oder Vergütung. Der Stiftungsrat trifft sich mindestens zweimal im Jahr, um Strategie, Maßnahmen, Aufgabenteilung usw. zu besprechen. Die Vorstandsmitglieder halten sich gegenseitig per E-Mail und Telefon über die Entwicklungen auf dem Laufenden.

Der Vorstand der Ton Memorial School Sailung Foundation ist beteiligt an:

  • Kontakt zu Spendern, Sponsoren und anderen Partnern
  • Beratung nepalesischer Kontakte
  • Festlegung der Strategie zur Verteilung von Geld und Waren
  • Kontakt mit Nepal, um die Ziele zu fördern
  • Verwaltung der Website und der Social-Media-Kanäle
  • Markenbekanntheit durch Kommunikation und andere Ausdrucksformen erlangen
  • Organisation von Sponsoring-Aktionen und / oder Veranstaltungen
  • Finanzmanagement der Stiftung

Die Vorstandsmitglieder haben alle ein Mitspracherecht bei den oben genannten Aktivitäten. Der Vorstand hat für jeden Direktor eine Reihe spezifischer Aufgaben. Der Vorsitzende leitet die Sitzungen und pflegt Kontakte zu Nepal. Die Sekretärin nimmt sich ein Protokoll der Sitzungen, unterstützt alle Formen der Kommunikation und pflegt die Website und die sozialen Medien. Der Schatzmeister ist für das Budget- und Finanzmanagement verantwortlich.

Der Stiftungsrat schließt jedes Geschäftsjahr (Kalenderjahr) mit einem Jahresbericht ab, der die verfolgte Politik berücksichtigt und auch den Jahresabschluss und das Budget enthält.

Organisation
Die Sailung Foundation der Ton Memorial School ist seit dem 9. November 2018 bei der Handelskammer unter der Nummer 73065803 registriert. 

Die Stiftung hat den ANBI-Status mit der Steuernummer RSIN 8593 40 764.

Bankkonto NL54ABNA0840364423 im Namen der Stichting Ton Memorial School Sailung

Der Vorstand von Stiching Ton Sailung besteht aus einem Vorsitzenden, einem Schatzmeister und einem Sekretär.

  • Präsident: Jeannet Diteweg
  • Schatzmeister: Jan Schouw
  • Sekretärin: Anne van den Brink

Die Stiftung kann auf folgende Weise kontaktiert werden:

  • Postanschrift: Korenschoofstraat 101, 3513 DE, Utrecht
  • Website: www.Sailung.nl
  • E-Mail: [email protected]
de_DE
nl_NL en_US de_DE